Fremde Welt

Anforderung trainer: Profi
Anforderung an die Gruppe: Herausfordernd

Fremde Welt

Blick durch die kulturelle Brille.
98,00 €
Summe:

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

24 Monate Garantie auf alle Produkte. 14 Tage Widerrufsrecht ab Erhalt der Ware.
  • 1519
Lernprojekt. Diese Kultursimulation nimmt die Entstehung von (kulturellen) Perspektiven unter... mehr

Lernprojekt. Diese Kultursimulation nimmt die Entstehung von (kulturellen) Perspektiven unter die Lupe. In einem eindrücklichen Erlebnis werden zuerst zwei Mini-Kulturen entwickelt. Im Anschluss werden ihr Charakter und ihre Ausprägungen gegenseitig beleuchtet. Durch diesen Kontrast wird deutlich, dass kulturelle Prägung vor allem mit Werten und innerer Haltung zu tun hat.

Durchführung. In zwei getrennten Räumen bekommt jeweils die Hälfte der Gruppe die Aufgabe, nach bestimmten Vorgaben eine eigene kulturelle Identität zu entwickeln. Diese kulturellen Mikro- kosmen haben ihre eigenen Rituale, Werte und Handlungsweisen. Sobald die Mini-Kulturen entwickelt sind, erforschen jeweils Beobachter aus einer Kultur die Lebensweise der anderen. Im Anschluss sollen die Akteure jeweils einer Kultur einen „Reiseführer“ über die andere Kultur entwerfen. Die Krönung des Lernprojekts ist dann die gegenseitige Präsentation der zuvor entworfenen „Reiseführer“. In einem von viel Aaahs und Ooohs begleiteten Showdown werden zahlreiche bis dahin entstande Vorurteile, Haltungen und Stereotypen aufgedeckt und deren Entstehung transparent gemacht. Mit dieser 2-Kulturen-Simulation wird der Gruppe eindrücklich vor Augen geführt, wie eine „kulturelle Brille“ entsteht. Sollen die Teilnehmer den Respekt und Umgang mit Andersartigkeit lernen? Dafür ist die Simulation Fremde Welt das geeignete Instrument!

Fremde Welt
Akteure (min/opt/max): 6 / 16 / 20.
Zeit: (ohne Auswertung): 45–75 Minuten.
Platzbedarf: zwei getrennte Räume mit mindestens 40 m² – die Gruppen dürfen sich weder sehen noch hören. Beide Räume sollten nahe beieinander liegen, so dass der Besuch der Beobachter jeweils reibungslos verlaufen kann.
Themen & Ziele:

Interkulturelle Kommunikation: Arbeit mit dem Wertequadrat, Eisbergmodell, Integration von Außenseitern, Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt.
Umgang mit Migrationsthemen: Entstehung von Vorurteilen und Stereotypen und der Umgang damit, Verständigung zwischen Kulturen, Integration, kultureller Dialog. Organisationsentwicklung/Teambuilding: Zusammenarbeit von zwei Abteilungen, Zusammenführung von neuen Unternehmenskulturen, Sensibilisierung für andere Sichtweisen.

Lieferumfang:

100 Symbolplättchen, 1 detaillierte Anleitung. Lieferung im Pakbeutel.

Packmaß: 23 x 14 x 11 cm.
Gewicht: 1.1 kg
Zuletzt angesehen