Pfadfinder

Anforderung trainer: Praktiker
Anforderung an die Gruppe: Mittel

Pfadfinder

Auf die richtige Spur kommen.
215,00 €
Summe:

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

24 Monate Garantie auf alle Produkte. 14 Tage Widerrufsrecht ab Erhalt der Ware.
  • 1805
Lernprojekt. „Alles Lernen basiert auf Rückmeldung (Feedback)“, erklärt John Sterman,... mehr

Lernprojekt. „Alles Lernen basiert auf Rückmeldung (Feedback)“, erklärt John Sterman, Professor für Systemdynamik am MIT. Die Erlebbarkeit dieses Phänomens war nur einer der Gründe, die uns dazu bewogen haben, das Lernprojekt Pfadfinder in unser Programm aufzunehmen. Hier wird erfahrbar, wie Teams zu lernenden Systemen werden können: Durch gemeinsames Entwickeln von Fähigkeiten und ständige Rückmeldung über den Status Quo erwirbt das Team Exzellenz.

Durchführung. Mit einem Budget von zehn mal 1.000,- Euro bekommt die Gruppe den Auftrag, den versteckten Weg durch ein vorgegebenes Feld zu finden. Nach kurzer Planungszeit führt die Gruppe die Aufgabe schweigend durch. Allerdings gibt es überall Fallen und Stolpersteine, die den Weg behindern. Bei einem Fehltritt ertönt das Signal des Trainers. Solche unvermeidbaren Fehler werden nicht sanktioniert. Wiederholt die Gruppe allerdings denselben Fehltritt – handelt es sich also um einen vermeidbaren Fehler – ertönt erneut das Signal des Trainers, und die Gruppe muss 1.000,- Euro bezahlen. Durch gegenseitige Unterstützung und gemeinsames Lernen schafft es die Gruppe, eine Strategie zu entwickeln und möglichst wenig Budget zu verbrauchen, so dass am Ende alle Teilnehmer das Feld durchqueren können. Dabei gilt es, die Schwächen Einzelner auszugleichen und ohne zu sprechen, – also rein nonverbal – eine gemeinsame Vorgehensweise zu entwickeln.

Variante: Das Tuch ist auch dafür geeignet, das Lernprojekt „Die Wendung“ durchzuführen. Hier stellt sich die gesamte Gruppe auf das Tuch. Jetzt hat sie die Aufgabe, das Tuch zu wenden, ohne jedoch vom Tuch herunterzusteigen. Mit Strategie und Planung ist auch diese Herausforderung zu meistern!

Variante: Namenlernen einmal anders: Es werden 2 Gruppen gebildet. Diese „verstecken“ sich rechts und links hinter dem Pfadfinder, der von 2 Personen gehalten wird. Jede Gruppe bestimmt still eine Person, die sich direkt vor das Tuch setzt. Auf gemeinsames Kommando wird das Tuch fallengelassen. Wer den Namen des Gegenübers zuerst nennt, hat diese Runde gewonnen. Der „Verlierer“ muss in die Gewinnergruppe wechseln. Ziel ist es, alle Personen jeweils auf die eigene Seite zu bekommen.

Pfadfinder
Akteure (min/opt/max): 6 / 12 / 18
Zeit: (ohne Auswertung): 20 - 40 Minuten.
Platzbedarf: 5 x 6 m
Themen & Ziele:

Teamentwicklung: Interagieren, Feedback, Entstehung eines lernenden Systems, Integration von Schwächeren, Fehlerkultur. 
Kommunikationstraining: Wahrnehmen von körpersprachlichen Signalen, Sender – Empfänger Thematik. 
Führungstraining: Bedürfnisse erkennen, kooperieren, mit Stress und komplexen Situationen umgehen. 
Organisationsentwicklung: Schnelle Feedbackschleifen als Kriterium für Lernen und Entwicklung.

Lieferumfang:

Waschbares Tuch, Signalpfeife (ohne Abbildung), 20 Geldscheine aus Holz,1 detaillierte Anleitung.

Packmaß: 39 x 37 x 13 cm.
Gewicht: 3.1 kg
Zuletzt angesehen